Über dem Festival

Über dem Festival

IDEE

Das Pol'and'Rock Festival ist ein groβes Sommermusikfestival, das Ende Juli und Anfang August in Polen in Kostrzyn an Oder organisiert wird. Die Künstler treten während des Festivals auf vier Bühnen auf: Groβe Bühne, Kleine Bühne, Viva Kultura Bühne und die ASP- Bühne.

Der Veranstalter des Festivals ist die Stiftung Das Große Orchester der Feiertagshilfe (Wielka Orkiestra Świątecznej Pomocy), die sich mit diesem Sommerkonzert bei allen Freiwilligen und Menschen, die sie unterstützen, bedanken will. Das erste Festival fand im Jahr 1995 in Czymanów am Żarnowieckie See statt.

MUSIK 

Bei jeder Ausgabe des Festivals gibt es viele Bands nicht nur aus Polen sondern auch aus der ganzen Welt. Seit vielen Jahren organisiert die Stiftung die Vorrunde der Bands, die sich dem großen Publikum präsentieren wollen. Hierbei kann jede Band (sowohl die bekannte als auch die debütierende) ihre CD an uns senden. 

Bisher haben folgende Bands auf dem schönsten Festival der Welt gespielt: Within Temptation, Afro Celt Sound System, Black Label Society, Dream Theater, Shaka Ponk, Illusion, (Hed)p.e, Congo Natty, VOO VOO, Decapitated, Furyon, Eluveitie, Molotov, Shaggy, Modestep, Protoje, Hatebreed, Skid Row, Volbeat, Ky-Mani Marley, SKA-P, Accept, Manu Chao La Ventura, The BossHoss, The Prodigy, Guano Apes, Die Toten Hosen, Killing Joke, The Stranglers, Clawfinger, Kreator, Machine Head,  Anthrax, Ugly Kid Joe, Soja, Enter Shikari, Emir Kusturica, Kaiser Chiefs, Sabaton, Beatsteaks, Zion Train, Twinkle Brothers, Juliette Lewis, Caliban, Volbeat, The Futureheads, Type O Negative, Subways, Life of Agony, Papa Roach, Nigel Kennedy, Airbourne, Helloween, Gentleman, Dog Eat Dog, Leszek Możdżer, Dżem, Coma, Hey, T.Love, Vavamuffin, Farben Lehre, Sweet Noise, Pidżama Porno, Lao Che. 

 

 

TREFFEN 

Ein sehr wichtiger Punkt des Festivals ist die Akademie der bildenden Künste (ASP). Hier treffen sich die Respektspersonen, Journalisten und Prominenten und sprechen mit den Festivalbesuchern über Glauben, Wahrheit, Träume, Abenteuer und andere interessante Sachen. Jedes Jahr und jedes Treffen bedeutet das wachsende Publikum und die wachsende Interesse. Unsere ASP-Zelte bieten Platz für tausende Menschen und es kommt nicht vor, dass sie leer sind.

DAS GELD 

Das Geld, dank dessen das Festival organisiert wird, kommt von Sponsoren. Das ist auch Geld, das das ganze Jahr lang gesammelt wird. Es bedeutet, dass das Geld, das während des WOŚP-Finales gesammelt wird, wird nur für medizinische Ausrüstung bezeichnet.

SICHERHEIT 

Der Schutz des schönsten Festivals der Welt basiert auf der Friedenspatrouille, einer Gruppe von Freiwilligen, profesionelle Sicherheitsdienst (Blaue Patroullie) und Polizei, die sich mit Fällen von Gesetzesverstößen befasst. Unser Festival ist die sicherste Massenveranstaltung in Polen. Viele verschiedene Menschen treffen sich, sie leben an einem Ort und spielen zusammen. Jedes Jahr bestätigt die Polizei, dass es bei einem so großen Publikum so wenige Aggressionanzeichen gibt.

JUREK 

Jurek - der Dirigent des Orchesters und die Person, die sich um das ganze Festival kümmert. Er spricht mit Leuten von der Bühne, er macht aus allen Konzerten eine Geschichte und am letzten Tag ist er nicht imstande ein Wort zu sagen. Nicht wegen des Mangels an Gedanken, sondern wegen des Halses, der versagt. Seine Worte - neben Konzerten -machen das Festival zu einem einzigartigen Ereignis. Am 29. Mai 2015 in Los Angeles im Rahmen des jährlichen Wettbewerbs International Music Industry Awards: Haltestelle Woodstock und Jurek Owsiak, "Dirigent" von dem Groβen Orchestra Feiertagshilfe, wurden in der Kategorie "Bester Unterstützer" ausgezeichnet.

 

Sieh auch